user_mobilelogo

2. Die Kirche von Imbach

Blick über die Weingärten auf Imbach und die Kirche. Das Gotteshaus, das Mariä Geburt geweiht ist, wurde Ende des 13. Jahrhunderts erbaut. Die Imbacher Kirche ist eine der wenigen Bettelordenskirchen aus jener Zeit, die noch den ursprünglichen Chor besitzen.
Sie ist eine der frühesten gotischen Hallenkirchen und die älteste erhaltene zweischiffige Kirche Österreichs.
Bemerkenswert – und eine Ausnahme in Österreich – ist auch die noch erhaltene, kostbare Orgel aus dem Jahr 1605.
 


Fotocredit: Barbara Schierhuber